To top
Assistent

Ihr Assistent

Der Assistent erstellt eine Merkliste mit Produkten und Lösungen, für die Sie sich interessiert haben.
Haben Sie Fragen dazu oder möchten Sie Ihre Liste mit anderen teilen? Einfach Häkchen setzen und absenden.



    KontaktKontakt

    Weitere Länder

    Infeeds & Endstellen
    Für höheren Durchsatz und mehr Prozesssicherheit

    Infeeds

    Schneller und wartungsfreier Antrieb

    Der Hochleistungseinschuss der Fördergüter erfolgt durch einen ölfreien Interroll Synchron-Trommelmotor. Diese Technologie besitzt eine Vielzahl von Vorteilen: eine hohe Geschwindigkeit, ein hochdynamisches Drehmoment, eine geringe Geräuschentwicklung, praktisch keinen Wartungsaufwand und eine deutliche Platzersparnis.

    • Geschwindigkeit: Der High-Performance Infeed legt die Artikel blitzschnell auf einem Sorter ab. Dadurch wird der Gesamtdurchsatz des Systems drastisch erhöht.
    • Hochdynamisches Drehmoment: Die Hochleistungszuführung bewältigt problemlos häufige Beschleunigungen und Verzögerungen. Diese Flexibilität unterstützt viele Anwendungen und passt sich wechselnden Anforderungen Ihres Unternehmens an.
    • Sehr geringer Wartungsaufwand: Der High-Performance Infeed-Antrieb erfordert im Grunde keine Wartung. Sollte ein Problem auftreten, kann der Motor dank des integrierten Schnellspann-Riemenmechanismus sehr schnell herausgenommen und ausgetauscht werden. Dies sorgt dafür, die Wartungskosten auf ein absolutes Minimum zu beschränken.
    • Platzersparnis: Der Antriebsmechanismus des High-Performance Infeeds ist vollständig in den Förderer integriert. Es gibt keine extern montierte Einheit, die üblicherweise viel wertvollen Platz in Ihrer Anlage beansprucht.

    Besserer Warenfluss und geringeres Staurisiko

    Die Hochleistungszuführung verfügt über Tragrollen mit kleinerem Durchmesser. Dies ermöglicht einen besseren Materialfluss von kleinen und kritischen Artikeln. Darüber hinaus wird der Abstand zwischen den Förderbändern verringert, so dass selbst bei kleinen Briefen oder weichen Gegenständen wie Polybeuteln praktisch keine Staus auftreten können.

    Exakte Positionierung

    Ein Portal über der Einschusszone ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Länge, Breite, Ausrichtung und Position der beförderten Objekte zu erfassen. Mit diesen Informationen kann die Hochleistungszuführung die Güter auf die Träger sehr schnell und äußerst präzise positionieren. Dies bewirkt eine bessere Gesamtleistung des Systems sowie eine optimale Raumausnutzung.

    Leiser Betrieb

    Der Hochleistungseinschuss ist dank der Qualität der Interroll Synchron-Trommelmotoren, die seine Bänder antreiben, ein sehr leises System. Hierdurch entsteht eine angenehme und produktive Arbeitsumgebung. Dies ist besonders wichtig, weil die Zuführstationen oft von Personen bedient werden, die direkt neben ihnen stehen.

    Einfache Wartung

    Die Wartung des High-Performance Infeeds erfolgt doppelt so schnell wie bisher. Die Demontage aller Teile lässt sich bequem von oben erledigen. Die Bänder können bei Verschleiß mithilfe eines Schnellspannmechanismus sehr einfach gewechselt werden. Dies führt zu geringeren Ausfallzeiten bei Wartungsarbeiten und einer deutlichen Produktivitätssteigerung in Ihrem Unternehmen.

    Maximale Sicherheit

    Der High-Performance Infeed ist ein noch sichereres Fördersystem geworden. Mit verbessertem Fingerschutz und einer optimierten, standardisierten Verkabelung wird das Risiko von Arbeitsunfällen auf ein absolutes Minimum reduziert.

    Sorterendstellen

    Mit dem neuen Geschwindigkeitsregler MSC 50 erhalten Gefällerollenbahnen eine wesentlich bessere Funktionalität und damit mehr Prozesssicherheit. Leichte Fördergüter laufen zuverlässig an, umständliches manuelles Anschieben entfällt, die Mitarbeiter arbeiten wertschöpfend. Schwere Fördergüter werden optimal gebremst, was die Sicherheit am Arbeitsplatz wesentlich erhöht und kostspielige Beschädigungen von sensibler Ware verhindert. Neuanlagen lassen sich mit MSC 50 optimal planen, bestehende Anlagen lassen sich unproblematisch nachrüsten.