Neuer Auftritt, neue Produkte: Interroll auf der LogiMAT 2017

Neuer Auftritt, neue Produkte: Interroll auf der LogiMAT 2017

Sant'Antonino, Schweiz, 13. März 2017. Die Interroll Gruppe, der weltweit führende Hersteller von Schlüsselprodukten für die innerbetriebliche Logistik, wird auf der LogiMAT, die vom 14. bis 16. März 2017 in Stuttgart/Deutschland stattfindet, neue Produkte und Lösungen vorstellen. Dabei steht auf dem neu gestalteten Messestand der Informations- und Gedankenaustausch mit Kunden, Interessenten und Anwendern im Vordergrund.

Das neue Standkonzept besticht durch seine Offenheit und zeichnet sich neben einem vergrößerten Gästebereich durch den Einsatz multimedialer Präsentationselemente aus. Herausgestellt werden vor allem zwei besondere Highlights.

Eines dieser Highlights ist die neue Generation von Trommelmotoren, die Interroll erstmals auf der LogiMAT zeigen wird. Die neue Antriebsgeneration beeindruckt durch eine Reihe von Vorteilen. So sorgen etwa stärkere Achsen und Kugellager für eine besonders hohe Lebensdauer, über ein extrem stabil ausgelegtes Planetengetriebe lassen sich zudem bei geringem Betriebsgeräusch hohe Drehmomente übertragen. Alle Trommelmotoren der neuen Generation erfüllen den höchsten Hygieneschutzgrad IP69k, so dass sie, im Vergleich zu traditionellen Getriebemotoren, deutlich schneller und leichter zu reinigen sind.

Ein weiteres Produkt, das Interroll auf der LogiMAT 2017 besonders hervorhebt, sind die Interroll Portec-Gurtkurven, deren europäische Produktionskapazität Interroll kürzlich deutlich ausgeweitet hat. Interroll Portec Gurtkurven stehen für höchste Leistung und einen störungsfreien Betrieb in unterschiedlichsten Einsatzbereichen. Einmal installiert, garantieren sie weltweit effiziente und sichere Gepäckabfertigung an Flughäfen. Auch in Distributionszentren, im E-Commerce Bereich sowie bei Kurier- und Postdienstleistern, etwa bei DHL, FedEx, UPS oder S.F. Express, werden leistungsstarke Gurtkurven von Interroll eingesetzt.

Im Rahmen der diesjährigen LogiMAT wird Interroll auch über den reinen Messeauftritt hinaus aktiv sein. So nimmt Robert Lugauer, Geschäftsführer der Interroll Automation GmbH in Sinsheim/Deutschland, als Referent am Forum „Mehrwert durch Industrie 4.0? Roadmap für den Mittelstand!“ teil, das am Donnerstag den 16. März von 14:00 Uhr  bis 15:30 Uhr in Halle 1, Forum A stattfinden wird. Auf dem Fachforum diskutieren die Teilnehmer die Themen Automatisierung und Digitalisierung.

Außerdem ist es Interroll wichtig, sich potentiellen Interessenten auch als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums des Unternehmens besteht ständig Bedarf an motivierten und engagierten Mitarbeitern, die Interroll auf der LogiMAT kennenlernen und mit der vor Ort anwesenden Personalmanagerin persönlich Kontakt aufnehmen können.

Besucher der LogiMAT 2017, die vom 14. - 16. März 2017 in Stuttgart stattfindet, finden den Messestand von Interroll (Stand 1K41) in Halle 1 des Messegeländes.

Kontakt:

Jens Karolyi

Interroll (Schweiz) AG

Senior Vice President Corporate Marketing & Culture

Via Gorelle 3 │ 6592 Sant'Antonino │ Schweiz

+41 91 850 25 69

media@interroll.com

www.interroll.com