Gemeinsame Philosophien, Austausch von Know-how, gemeinsame Kundenveranstaltungen

Seit 2012 ist Interroll ein enger Partner des Alfa Romeo Sauber Formel 1 (F1) Teams. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den zwei Unternehmen wurde mit dem Ziel begründet, die logistischen Prozesse des Teams zu optimieren. Somit wird ein wesentlicher Erfolgsfaktor in der Formel 1 adressiert.

Interroll sieht enorme Chancen durch diese Verbindung. Dank unserer Partnerschaft haben wir die Möglichkeit, unseren Kunden unser Engagement für Qualität und Schnelligkeit auf eine ebenso spannende wie weitreichende Weise zu demonstrieren. Auf diese Weise wird das "Climate of Excellence", das Fundament, auf dem die Arbeit von Interroll basiert, unseren Kunden sehr anschaulich dargestellt.

Die Partnerschaft basiert auf dem gemeinsamen Wunsch, international führend zu sein, wenn es um Qualität, Effizienz und Innovation geht.

Wir bauen auf einer Zusammenarbeit auf, die bereits seit 2012 erfolgreich besteht und werden dadurch unsere logistischen Prozesse, die in der Formel 1 äusserst relevant sind, weiterhin optimieren. Wir freuen uns darauf, gemeinsam Fortschritte zu erzielen.

Frédéric Vasseur, Teamchef Alfa Romeo Sauber F1 Team & CEO Sauber Motorsport AG.

Gemeinsame Basis

  • Globale Plattformlösungen sind unser Geschäft

  • Formel 1 Rennen ist ihr Geschäft

  • Qualität und Innovation ist unser Antrieb

  • Weltweite Aktivitäten mit Schweizer Präzision
Video ansehen

Rolling On Interroll Veranstaltung bei Alfa Romeo Sauber F1

Wenn sich Geschäftspartner treffen, um von den Besten lernen, sich inspirieren zu lassen und Neues voneinander entdecken.

Rolling On Interroll ist unser exklusives Partnerprogramm für ausgewählte Interroll Kunden, zu denen eine langjährige Geschäftsbeziehung besteht und bei denen unsere Produkte wirklich geschäftskritisch für Leistung, Durchsatz und Verfügbarkeit der Maschinen oder Systeme sind.

Watch

Erfahren Sie mehr über das Alfa Romeo Sauber F1 Team!

More

Die Formel 1 Weltmeisterschaft ist die ranghöchste Rennserie der FIA des Formelsports. Sie gilt als die Spitze des Motorsports und stellt höchste Anforderungen an Fahrer und Konstrukteure in Bezug auf technische Kompetenz, Fahrkönnen und finanzielle Ressourcen.

Seit der Saison 1950, als das erste Rennen im englischen Silverstone stattfand, findet die Formel-1-Weltmeisterschaft jedes Jahr statt. Die aktuelle Saison (2019) umfasst einundzwanzig Einzelrennen, die jeweils als Grand Prix bezeichnet werden. Zu den etablierten europäischen Klassikern in Monza, Spa Francorchamps und Hockenheimring kommen zunehmend Rennen in Asien, Lateinamerika und dem Mittleren Osten hinzu.

März

17 Australian Grand Prix (Melbourne)
31 Bahrain Grand Prix (Sakhir)

April

14 Chinese Grand Prix (Shanghai)
28 Azerbaijan Grand Prix (Baku)

Mai

12 Spanish Grand Prix (Barcelona)
26 Monaco Grand Prix (Monte Carlo)

Juni

9 Canadian Grand Prix (Montreal)
23 French Grand Prix (Paul Ricard)
30 Austrian Grand Prix (Red Bull Ring)

Juli

14 British Grand Prix (Silverstone)
28 German Grand Prix (Hockenheim)

August

4 Hungarian Grand Prix (Budapest)

September

1 Belgian Grand Prix (Spa)
8 Italian Grand Prix (Monza)
22 Singapore Grand Prix (Marina Bay)
29 Russian Grand Prix (Sochi)

Oktober

13 Japanese Grand Prix (Suzuka)
27 Mexican Grand Prix (Mexico City)

November

3 United States Grand Prix (Austin)
17 Brazilian Grand Prix (Interlagos)

Dezember

1 Abu Dhabi Grand Prix (Yas Marina)