Schlagkräftige Distribution bei Aokang mit einem Vertikal-Quergurtsorter von Interroll

Schlagkräftige Distribution bei Aokang mit einem Vertikal-Quergurtsorter von Interroll

S.Antonino, Schweiz/Shanghai, China, 7. November 2018. Chinas bekannter Schuhproduzent, Aokang, hat sein neues Distributionszentrum in Shanghai in Betrieb genommen und sich für eine automatisierte Logistiklösung entschieden. Der Vertikal-Quergurtsorter von Interroll spielt dabei eine entscheidende Rolle. Dieser Schritt stärkt die Distribution des Unternehmens in Ostchina bei wachsendem Online- und Einzelhandelsgeschäft.

Die chinesische Schuhindustrie verzeichnet weiterhin ein rapides Wachstum und China ist weltgrößter Produzent und Exporteur von Schuhwerk. Da sich Vertriebskanäle vom traditionellen Einzelhandel zum Online-Geschäft verlagern, floriert die Entwicklung der Schuhindustrie. Nach Zahlen des chinesischen Marktforschungsunternehmens ASKCI Consulting lag die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate des Markts für Damenschuhe im „Reich der Mitte“ in den vergangenen fünf Jahren bei 8,7 Prozent. 2016 erreichte die Größe des chinesischen Markts für Damenschuhe einen Wert von 224,7 Milliarden Yuan (ca. 32,5 Mrd. EUR). In 2018 wird die Zahl voraussichtlich 260 Milliarden Yuan überschreiten.

 

„Unsere Idee war die Errichtung eines Distributionszentrums, das so viel wie möglich von automatisierten Lösungen profitiert, um die Effizienz zu maximieren“, so Guo Yong, Geschäftsführer im Distributionszentrum von Aokang. Das Projekt umfasste drei Jahre Planungszeit, um die beste Lösung herauszuarbeiten. „Aufgrund des begrenzten Raums und des sehr hohen Distributionsaufwands war es eine recht schwierige Aufgabe“, so Guo weiter. „Zuletzt erwies sich der Vertikal-Quergurtsorter von Interroll als die beste Wahl hinsichtlich Raumnutzung, Logistikeffizienz und Zuverlässigkeit. Die Handhabung von 100.000 Paar Schuhen täglich ist eine enorme Aufgabe, die nur mit den richtigen Partnern bewältigt werden kann.“

 

Die Gesamtlösung mit dem Vertikal-Quergurtsorter von Interroll ist ausgelegt für 7.000 Verpackungseinheiten pro Stunde in Form von 6.000 Schuhkartons und 1.000 Kisten mit zehn Bestimmungsorten für Einzelhandelsfilialen und weiteren zehn Bestimmungsorten für das Online-Geschäft. Die Zuverlässigkeit und mechanische Robustheit des Vertikal-Quergurtsorters von Interroll hat sich in zahlreichen Installationen weltweit bewährt. Die Anlage verwendet einen energieeffizienten Getriebemotor, dessen Drehzahl präzise geregelt wird, was eine hohe Effizienz und Genauigkeit sicherstellt, selbst bei empfindlichen Waren. „Wir sind sehr beeindruckt von der hervorragenden Leistung des Interroll-Quergurtsorters, der das Sortieren extrem vereinfacht“, so Guo.

 

„Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit Aokang. Als globales Unternehmen ist es uns ein Anliegen, unsere Kunden und Endnutzer mit unserer umfangreichen Erfahrung und Expertise zu unterstützen und sie zu befähigen, die Führung innerhalb ihres Geschäftsfelds auszubauen“, ergänzt Dr. Ben Xia, Executive Vice President der Interroll Group und Leiter des Asiengeschäfts.

 

 

 

Kontakt (weltweit):       

Martin Regnet

Interroll (Schweiz) AG

Global PR Manager

+41 91 850 25 21

media@interroll.com

 

 

 

Über Aokang

Aokang ist ein führendes Unternehmen in der chinesischen Schuhindustrie. Es wurde 1988 gegründet und 2012 an die Börse gebracht. Aokang besitzt vier Eigenmarken – Aokang, Kang Long, MeiRie’s und Redess – und hat das Eigentum an der bekannten italienischen Marke VALLEVERDE in Greater China erworben. Aokang war Lieferant von Lederwaren für die Olympischen Spiele 2008 in Beijing. Im Jahr 2017 wurde Aokangs Markenwert mit 19,3 Milliarden Yuan (rund 2,4 Milliarden Euro) beziffert. Nach Angaben des Nationalen Statistikamtes der Volksrepublik China belegt das Unternehmen seit fünf Jahren in Folge den ersten Rang unter den zehn rentabelsten Unternehmen im chinesischen Fertigungssektor.