Interroll erwartet starkes organisches Wachstum

Ad-hoc-Mitteilung: Gewinnerwartung zum ersten Halbjahr 2018

Interroll erwartet starkes organisches Wachstum

Sant'Antonino, Schweiz, 10. Juli 2018. Der Fördertechnikspezialist Interroll erwartet für das erste Halbjahr 2018 ein starkes organisches Umsatzwachstum von rund 18 Prozent und eine überproportionale Steigerung beim operativen Ergebnis (EBIT) von mindestens 20 Prozent. Alle Regionen und sämtliche Produktgruppen legen gegenüber der Vorjahresperiode zu.

„Der Absatz in den Märkten für qualitativ hochwertige Fördertechniklösungen entwickelt sich weltweit gut“, erklärt Daniel Bättig, Chief Financial Officer der Interroll Holding AG und ergänzt: „Zahlreiche Projektaufträge, innovative Produkte und Servicedienstleistungen sowie konsequentes Kosten- und Investitionsmanagement waren die Wachstumstreiber der Gruppe in der ersten Jahreshälfte 2018“.

 

Ad-hoc-Mitteilungen zu relevanten Projektaufträgen wurden bereits am 9. April 2018 (Folgeaufträge Nordamerika) und am 12. Juni 2018 (Grossauftrag Modulare Förderer-Plattform in Korea) publiziert.

 

Interroll veröffentlicht den Halbjahresbericht 2018 am 3. August 2018 um 06:30 Uhr (CEST), ein Webcast in Englisch zu den Halbjahreszahlen 2018 findet gleichentags um 09:00 Uhr (CEST) statt.