Interroll bringt die Formel 1 auf die Tire Technology Expo 2018

Interroll bringt die Formel 1 auf die Tire Technology Expo 2018

Sant'Antonino, Schweiz, 15. Februar 2018. Die Interroll Gruppe, wird auf der diesjährigen Tire Technology Expo hochmoderne Materialflusslösungen für die automatisierte Produktion präsentieren. Besucher der internationalen Fachmesse für die Reifenfertigung, die vom 20. bis zum 22. Februar 2018 in Hannover stattfindet, können sich aber auf mehr als nur auf einen Einblick in das Produktprogramm des Unternehmens freuen. Der Fördertechnikspezialist bringt mit einem Alfa Romeo Sauber-F1-Boliden, der auf dem Messetand ausgestellt wird, auch die Formel 1, die Königsklasse des internationalen Motorsports, auf die Messe.

Die Produktionslogistik stellt neben der Distributionslogistik, die vor allem vom florierenden E-Commerce-Bereich profitiert, einen interessanten Wachstumsmarkt dar. Grund ist, dass das produzierende Gewerbe im internationalen Wettbewerb mit immer anspruchsvolleren Herausforderungen konfrontiert ist — von der Preisgestaltung über die Produktivität bis hin zum Arbeitsschutz. Das Interesse an Materialflusslösungen, die auf leistungsfähigen, effizienten und flexiblen Technologien basieren, ist daher stark gestiegen.

 

In der internationalen Reifen- und Automobilindustrie sind Lösungen von Interroll seit Jahren erfolgreich im Einsatz, so etwa bei Bridgestone, Continental, Bosch und Pirelli. Angeboten werden entsprechende Lösungen unter anderem von führenden Interroll-Partnern wie Vanriet, die Beumer Group, Uteco Contec und Cassioli. In der Regel kommen hier moderne Trommelmotoren und 24-Volt-RollerDrive zum Einsatz, die sich nicht nur durch eine kompakte Bauweise und einen geringen Energieverbrauch, sondern auch durch einen besonders geräuscharmen Lauf auszeichnen. Dank eines dezentralen Antriebs- und Steuerungskonzepts lassen sich auf dieser Basis staudrucklose Förderstrecken ohne großen Aufwand aufbauen. Durch die Verwendung der modularen Fördererplattform von Interroll bieten diese Lösungen eine hohe Flexibilität, was zum Beispiel bei Erweiterungen oder Retrofitmaßnahmen entscheidende Vorteile bietet.

 

„Wir von Interroll besitzen eine Leidenschaft für Reifen und Autos. Wir bieten Qualität, Geschwindigkeit und Nutzerfreundlichkeit. Gemeinsam mit unseren Partnern - Systemintegratoren auf der ganzen Welt – bieten wir branchenspezifische Lösungen für die Reifenindustrie an. Die Anforderungen unserer global tätigen Kunden erfüllen wir mit unseren Produkten und unserer einzigartigen internationalen Präsenz“, so Maurizio Catino, Industry Sales Manager Tire & Automotive bei der Interroll Group

 

Kunden und Interessenten können sich auf der Tire Technology Expo 2018 nicht nur im Experten-Gespräch über die innovativen Förderlösungen von Interroll informieren. Auf dem Stand des Unternehmens (Halle 2, Stand 3038) ist auch ein Formel-1-Rennwagen des Schweizer Sauber-Teams zu bewundern, mit dem Interroll seit 2012 eine enge Partnerschaft verbindet.

 

Kontakt:

Martin Regnet

Interroll (Schweiz) AG

Global PR Manager

+41 91 850 25 21

media@interroll.com

www.interroll.com