To top
Assistent

Ihr Assistent

Der Assistent erstellt eine Merkliste mit Produkten und Lösungen, für die Sie sich interessiert haben.
Haben Sie Fragen dazu oder möchten Sie Ihre Liste mit anderen teilen? Einfach Häkchen setzen und absenden.



Kontakt Kontakt

Weitere Länder

Interroll
e-Learning

Zahlreiche E-Learnings für Sie und Ihre Teams

Alle E-Learnings werden in englischer Sprache mit Untertiteln präsentiert. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand über unsere aktuellen Produkte und Lösungen!

Jetzt anfragen!

Interroll Regalbediengerät und Verfahrwagen

Dauer: 40 min

Zielgruppe: Vertrieb und technischer Vertrieb bei Systemintegratoren und Erstausrüstern/OEMs, Projektplaner bei Endnutzern

Lernziele:

  • Sie kennen die verschiedenen Anwendungen für Interroll Verfahrwägen und Regalbediengeräte.
  • Sie lernen, wie sie Verfahrwagen und Regalbediengerät für smarte Anwendungen kombinieren können.
  • Sie verstehen die Vorteile in Bezug auf Durchsatz, Lagernutzung, Verfügbarkeit und Installation.

Der Interroll Split-Tray-Sorter

Dauer: 30 min

Zielgruppe: Vertrieb und Projektplaner bei Systemintegratoren und Endnutzern

Lernziele:

  • Sie verstehen, wie sich der Split-Tray-Sorter in Bezug auf Durchsatz und Sortiergut von anderen Sortiertechnologien unterscheidet.
  • Sie kennen die Anwendungsbereiche und Branchen, in denen der Split-Tray-Sorter eingesetzt wird.
  • Sie erfahren, wie wir sie mit unseren Lösungen bei Sorterprojekten unterstützen können.

High-Performance Crossbelt Sorter

Dauer: 30 min

Zielgruppe: Vertrieb und Projektplaner bei Systemintegratoren und Endnutzern

Lernziele:

  • Sie erfahren, was ein Sorter ist und was der Quergurtsorter von Interroll leistet.  
  • Sie kennen die Vorteile der Sorterendstellen im Hinblick auf Zuverlässigkeit und Instandhaltung.
  • Sie erfahren die neuen Anwendungsbereiche für den Hochleistungsquergurtsorter (High-Performance Crossbelt Sorter, HPCS) und den Hochleistungsinfeed (High-Performance Infeed, HPI) von Interroll.

Die Vorteile der modularen Palettenförderer-Plattform (MPP)

Dauer: 40 min

Zielgruppe: Vertrieb und technischer Vertrieb bei Systemintegratoren und Erstausrüstern/OEMs, Projektplaner bei Endnutzern

Lernziele:

  • Sie erfahren, welchen Mehrwert die Interroll Palettenfördertechnik Ihnen bietet.
  • Sie sehen, wie MPP zu anderen Interroll Lösungen passt.
  • Sie lernen die Vorteile in Bezug auf Anwendungen und Installation kennen.

Anwendungen und Layout von MPP

Dauer: 40 min

Zielgruppe: Technischer Vertrieb bei Systemintegratoren und Erstausrüstern/OEMs, Projektplaner bei Endnutzern

Lernziele:

  • Sie kennen die Anwendungsmöglichkeiten für Transport und Pufferung, Palettenarten und deren Transportausrichtung.
  • Sie lernen die für Sie passende MPP-Lösung zu finden.
  • Sie erfahren mehr über die Sicherheitsanforderungen.

Antriebe und Steuerungen für MPP

Dauer: 30 min

Zielgruppe: Technischer Vertrieb, Elektriker bei Systemintegratoren und OEMs, Projektplaner und Elektriker bei Endnutzern

Lernziele:

  • Sie lernen die verschiedenen Antriebsoptionen wie Getriebemotor, PalletDrive, RollerDrive und deren Vorteile kennen.
  • Sie erfahren, wie Sie MPP mit und ohne SPS ansteuern und betreiben.
  • Sie kennen die Vorteile des Einsatzes von PalletControl und MultiControl im Vergleich zu Frequenzumrichtern.

Vorteile der DC Platform

Dauer: 90 min

Zielgruppe: Vertrieb und technischer Vertrieb bei Systemintegratoren und Erstausrüstern/OEMs, Projektplaner bei Endnutzern

Lernziele: 

  • Sie lernen in welchen Anwendungsbereichen die verschiedenen Leistungsstufen der RollerDrive einsetzbar sind.
  • Sie erfahren die Vorteile der Busschnittstelle.
  • Sie lernen die Vorteile eines 48-Volt-Systems kennen.

Schnittstellen der RollerDrive EC 5000

Dauer: 120 min

Zielgruppe: Technischer Vertrieb und Programmierer bei Systemintegratoren und OEMs, Projektplaner und Programmierer bei Endnutzern

Lernziele: 

  • Sie kennen den allgemeinen Unterschied zwischen Analogschnittstelle und Busschnittstelle.
  • Sie verstehen, wie die Busschnittstelle zur Systemoptimierung genutzt wird.
  • Sie lernen, für welche Anwendungen die Busschnittstelle geeignet ist.

Installation der RollerDrive EC 5000

Dauer: 60 min

Zielgruppe: Service- und Wartungstechniker bei Systemintegratoren, OEMs und Endnutzern

Lernziele:

  • Sie verstehen, wie Rollen und RollerDrive miteinander montiert werden.
  • Sie wissen, worauf Sie bei der Installation achten müssen.
  • Sie sind in der Lage, eine RollerDrive EC5000 fehlerfrei zu installieren.

MultiControl: Die Grundlagen

Dauer: 90 min

Zielgruppe: Vertrieb, Technischer Vertrieb, Elektriker bei Systemintegratoren und OEMs, Projektplaner und Elektriker bei Endnutzern

Lernziele:

  • Sie wissen, wie staudruckloses Fördern mit einer MultiControl umgesetzt wird.
  • Sie verstehen, weshalb Installation, Inbetriebnahme und Betrieb so einfach sind.
  • Sie wissen, welche Einstellungen über das Menü im Internet-Browser geändert werden können. 

Netzteile: Die Grundlagen

Dauer: 90 min

Zielgruppe: Vertrieb, Technischer Vertrieb, Elektriker bei Systemintegratoren und OEMs, Projektplaner und Elektriker bei Endnutzern

Lernziele:

  • Sie erfahren, weshalb die Netzteile von Interroll echte Plug&Play-Geräte sind.
  • Sie lernen, warum die Netzteile perfekt auf die Motorrollen abgestimmt sind.
  • Sie kennen die Leistungsmerkmale unserer Netzteile.