Growing together: Unter diesem Motto organisierte Interroll eine exklusive viertägige Produktschulung für eine Gruppe internationaler Rolling On Interroll Partner, Anlagenbauer und Systemintegratoren aus Spanien, Portugal, Argentinien, Chile und Uruguay. Das Training – mit Fokus auf den Interroll Trommelmotor und die modulare Fördererplattform MCP– in der Interroll Academy in Baal, Deutschland, erwies sich zudem als einzigartige Networking-Möglichkeit für alle Teilnehmer.

Bei Interroll ist kontinuierliches Lernen und Training ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit. Interroll teilt diese Überzeugung mit seinen Kunden, die regelmässig zu professionellen Produktschulungen in der Interroll Academy eingeladen werden. Die Schulungen werden häufig für Mitarbeiter eines bestimmten Kunden organisiert. Eine Veranstaltung, die im März stattgefunden hat, brachte jedoch eine breitere Gruppe zusammen: Sieben Kunden, allesamt Rolling On Interroll Partner, trafen sich in Baal, Deutschland, um sich eingehend über die neue Trommelmotorplattform und die branchenführende Modulare Fördererplattform MCP von Interroll zu informieren.

Fokus auf Praxis und Erfahrungsaustausch

Die Schulung gliederte sich in zwei zweitägige Module, die von erfahrenen Interroll Trainern und externen Referenten geleitet wurden. Die Module umfassten Hands-on-Sitzungen, bei denen die Teilnehmer – alle Produkt- oder Applikationsingenieure – die Möglichkeit hatten, Interroll Produkte zu montieren und die entsprechenden CAD-basierten Planungstools wie den Interroll Layouter für MCP zu verwenden.

Die exklusive Veranstaltung bot, auch dank der homogenen Zusammensetzung der Gruppe, bei der alle Teilnehmer aus iberischen und lateinamerikanischen Ländern kamen und dieselbe Sprache sprachen, fruchtbares Netzwerken und Erfahrungsaustausch. Zwei ROI-Partner präsentierten aktuelle Projekte und Spezialanwendungen, bei denen Interroll Produkte erfolgreich eingesetzt wurden.

Inspiration für die Lebensmittelindustrie auf der ANUGA

Eine weitere Gemeinsamkeit aller beteiligten Unternehmen war ihre Expertise in der Lebensmittelindustrie. Abgerundet wurde das Programm durch einen Besuch der internationalen Fachmesse ANUGA in Köln. Der Besuch ermöglichte es den Teilnehmern, die neuesten Innovationen in der Lebensmittelverarbeitung aus der ganzen Welt zu sehen, darunter die neue MCP-Produktlinie von Interroll für Tiefkühlanwendungen, welche dort zum ersten Mal vorgestellt wurde.

„Mit dieser ROI-Produktschulung in unserer Akademie wollten wir unseren Kunden ein fundiertes Fachwissen in Bezug auf unsere Hauptprodukte vermitteln und einen offenen Dialog mit viel Austausch und Diskussionen unter den Teilnehmern ermöglichen", so Rolling On Interroll Programmdirektor Franz Schöpf. "Für uns war die Veranstaltung eine einzigartige Erfahrung und wir freuen uns sehr, dass diese ROI-Partner gleich nach dem Training über gemeinsame Projekte und Geschäftsmöglichkeiten gesprochen haben. Das ist es, was unser Claim 'Growing together‘ wirklich bedeutet.“

Abonnieren Sie die Interroll Blog News

Als weltweit führender Anbieter sieht sich Interroll in der Verantwortung, durch Innovationen in den Bereichen Energieverbrauch, Bedienersicherheit, Ergonomie und Hygiene wichtige Beiträge für die Branche zu leisten. Mit dem internationalen Rolling On Interroll Programm unterstützt Interroll mittelständische Systemintegratoren und Anlagenbauer und setzt gemeinsam mit diesen ROI-Partnern ein starkes Zeichen für Qualität und Leadership.

 

Weitere Informationen: www.rollingoninterroll.com


Diesen Artikel teilen


Kommentar schreiben