Neue Drehscheibe für Mr Price: Modulare Fördererplattform MCP bringt Schwung in konsolidiertes Zentrallager
Durch die lokale Nähe zum Interroll-Standort in Südafrika profitiert Mr Price von einem greifbaren Partner.

Über eigene Geschäfte, Franchise-Partner und Onlinekanäle vertreibt die Mr Price Group hochwertige Bekleidung sowie Haushalts- und Sportbekleidung in 14 Ländern. Ein neues Zentrallager in Durban (Südafrika) sollte zwei vorhandene Einrichtungen ersetzen. Mit dem Ziel, ein skalierbares Materialfluss-System mit offenen Standards zu installieren, hat das Unternehmen den Systemintegrator Fortna beauftragt, der wiederum auf die modulare Fördererplattform MCP von Interroll als Schlüsselkomponente setzt.

Mit starkem Wachstum ist Mr Price hauptsächlich in Afrika aktiv. Das neue Logistikzentrum in Durban sollte die besten Technologien unter einem Dach vereinen. Optimierte Prozesse und eine dynamische Erweiterbarkeit waren maßgebend für das Konsolidierungsprojekt. Ideale Voraussetzungen für die modulare Fördererplattform MCP von Interroll, auf der wichtige Abschnitte der neuen Förderstrecke basieren.

Lokaler Vorteil voll ausgespielt

Um die für die Anforderung optimalste Lösung zu finden, ging Fortna in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Experten von Mr Price systematisch vor: Zahlreiche Ansätze und Technologien wurden überprüft, ausgewählte Referenzprojekte besichtigt. Die völlig neue Lösung sollte aus den besten auf dem Markt verfügbaren Produkten entstehen. Weiteres Entscheidungskriterium: Lokale Präsenz, um der hohen Komplexität direkt vor Ort gerecht zu werden. Und da Interroll mit einer südafrikanischen Tochtergesellschaft plus einer eigenen Montage seit 20 Jahren vor Ort präsent ist, war die Wahl für den globalsten Anbieter von Schlüsselprodukten für die interne Logistik naheliegend.

Mr Price ist für weiteres Wachstum gewappnet

Das neue Distributionszentrum von Mr Price umfasst eine Gesamtfläche von mehr als 60.000 Quadratmetern. Die komplett neu konzipierte Anlage bietet als erstaunlich platzsparende Drehscheibe eine Lagerkapazität für mehr als 24.000 Paletten und bewegt pro Minute mehr als 250 Kartons. Zudem erreicht sie eine Sortierkapazität von weit über 16.000 Einheiten pro Stunde, was in etwa 60.000 Induktivitäten entspricht. Die eingesetzten staudrucklosen Rollenförderer basieren auf der modularen Fördererplattform MCP und verwenden die integrierten Technologien RollerDrive und MultiControl von Interroll. Ganz klar: Die jetzt installierte Infrastruktur wird Mr Price weiter voranbringen und zur Fortsetzung des seit 28 Jahren anhaltenden Wachstums beitragen.

Mr Price ist happy: Das Konsolidierungsprojekt vereint zwei bisher unabhängige Standorte in einer einzigen Einrichtung, was unter dem Strich mehr Effizienz bedeutet. Die große Erfahrung der beiden Partner hat einen reibungslosen Ablauf des Projekts ermöglicht. Und durch die Nähe zum Technologieanbieter Interroll profitiert Mr Price von einem lokalen Service, der schnell greifbar ist.

Abonnieren Sie die Interroll Blog News

Diesen Artikel teilen


Einen Kommentar schreiben